Google My Business optimieren

Mit diesen Tipps holen Sie mehr aus Ihrem Google Brancheneintrag heraus.

Ein Eintrag bei Google My Business hat viele Vorteile – das Wichtigste ganz kurz:

Google My Business

  • ist kostenlos
  • ergänzt und unterstützt die Webseite durch mehr Präsenz bei Google
  • zeigt die wichtigsten Infos (Telefonnummer, Adresse und Öffnungszeiten) im Überblick
  • erleichtert Kunden und Nutzern die Kontaktaufnahme – vor allem mobil!
  • verschafft nicht nur einen Eintrag ins Branchenbuch, sondern auch eine Verknüpfung mit Google Maps
  • war früher unter dem Namen Google Places bekannt
  • hat eine eigene App – praktisch, um unterwegs schnell auf Kundenanfragen reagieren zu können

Nutzen Sie die Stärken von My Business

Regionale Sichtbarkeit

Vor allem für regionale Anbieter ist ein My Business Eintrag ein Muss – das Unternehmen wird so bei einer allgemeinen Branchensuche (zum Beispiel „Apotheke Baden“) in der jeweiligen Stadt gefunden. Google My Business funktioniert aber auch ohne Adresse, wenn man kein Geschäftslokal oder klassisches Büro hat.
Für Unternehmen ohne fixen Standort empfehlen wir eine zusätzliche Markenseite bei Google+.

Bewertungen

Kunden und Nutzer können mit Google My Business Bewertungen schreiben und Kommentare hinterlassen. Eine gute Möglichkeit für Sie, persönlich mit ihnen in Kontakt zu treten oder sich anhand des Feedbacks als Unternehmen zu verbessern.
Positives Feedback ist die beste Werbung – Kunden legen viel Wert auf persönliche Empfehlungen!

Statistik

Google erstellt automatisch verschiedene Statistiken – wie das Unternehmen auf Google gefunden wurde, wie oft die Telefonnummer geklickt und die Wegbeschreibung aufgerufen wird. So erfahren sie, wie viele Kunden über Google zu Ihnen gekommen sind.

 

Richtlinien beachten – mit den richtigen Handgriffen den Google My Business Eintrag effektiver gestalten

  • Namen sollten überall einheitlich sein und auch keine Slogans enthalten – so wird man online und auch offline leichter gefunden
  • Keine unnötigen zusätzlichen Angaben – nutzen Sie klare Formulierungen
  • Öffnungszeiten vor Feiertagen und Urlaub anpassen und aktuell halten
  • Branche und Kategorie so präzise wie möglich angeben – je eindeutiger die Zuordnung, desto besser für die Google Suche

 

Bieten Sie was für’s Auge – Mit Fotos die Besonderheiten des Unternehmens hervorheben

Um den Eindruck persönlicher zu gestalten ergänzen Sie Ihren Eintrag mit Fotos, zum Beispiel

  • Aufnahmen der Büroräume oder Geschäftslokals
  • Produktfotos (Waren, Speisen, …)
  • Fotos vom Team

So geben Sie Kunden einen Eindruck davon, was sie erwartet.

Mit Außenaufnahmen Ihres Geschäftes erleichtern Sie es Kunden, Sie vor Ort zu finden.

Zu jedem professionellen My Business Eintrag gehört auch ein Profilbild und das Logo – das steigert den Wiedererkennungswert. Google mag am Liebsten quadratische Logos!

Für eine zusätzliche persönliche Note kann man auch ein Hintergrundbild festlegen, das oben auf der Google+ Seite angezeigt wird.

Das perfekte Foto sollte

  • JPG- oder PNG-Format haben
  • zwischen 10 KB und 5 MB groß sein
  • mindestens 720 px hoch und 720 px breit sein
  • scharf und gut ausgeleuchtet sein und die Realität wiedergeben. Zu stark bearbeitete Fotos lässt Google nicht zu und machen keinen authentischen Eindruck.

 

Mehrere Standorte in My Business anlegen

Mit dem „Filial-Manager“ kann man mehrere Standorte eines Unternehmens nach Status, Geschäftscode oder Name sortieren. Bei jedem Beitrag kann man bis zu 100 Standorte anzeigen lassen – in Listenansicht, Kartenansicht oder als Infokarten.

Bei mehr als zehn Standorten Bulk Upload Tool nutzen!

Die Einträge der einzelnen Standorte können jederzeit unabhängig voneinander geändert werden. Genau so einfach kann ein My Business Standort hinzugefügt oder gelöscht werden!

 

My Business Eintrag mit AdWords verknüpfen

Durch eine Verknüpfung des My Business Eintrags mit Google AdWords erhält man für die Anzeigen eine Standorterweiterung.

Standorte können dann in allen Textanzeigen eingeblendet werden, die mit AdWords erstellt wurden. Durch Filter werden einzelne Standorte bestimmten Anzeigengruppen und Kampagnen zugeordnet. Jeder neue Standort wird automatisch verknüpft!

Beim Google Support können Sie ganz einfach eine Verknüpfung von My Business mit Ihrem AdWords Account beantragen.

 

Es gibt einen My Business Eintrag, aber ich habe ihn nicht angelegt

Es ist möglich, dass Google den My Business Eintrag automatisch angelegt hat – anhand von Daten aus einem Branchenbuch oder einem Partnerverzeichnis von Google.

In diesem Fall können Sie die Inhaberschaft für sich beanspruchen und die Verbindung zum Unternehmen bestätigen. Das Anfordern des Eintrags funktioniert wie das Erstellen eines neuen Eintrags  – der angeforderte Code wird per Telefon oder Post übermittelt, mit der Eingabe werden Sie automatisch zum Admin des My Business Eintrags für Ihr Unternehmen.

 

 

Comments are closed.

Otago Online Consulting