Neuer Kooperationspartner: pc-web

Das passende E-Commerce Content Management System für Ihr Unternehmen

Ein erfolgreicher Webshop braucht SEO – allerdings gehört mehr dazu. Während wir uns gerne um die Suchmaschinenoptimierung und gute Inhalte kümmern, sorgt unser neuer Partner pc-web für die optimale Webshop-Basis.

Pc-web E-Commerce unterstützt unsere Kunden bei einem rundum erfolgreichen Onlineauftritt: mit dem richtigen Webhosting-Angebot und dem passenden CMS oder Webshop System. Für einen unkomplizierten Einstieg in die Welt des E-Commerce oder auch die gewinnbringende Optimierung Ihres Online-Shops.

Dabei setzt pc-web auf ein optimales Zusammenspiel zwischen Shopsystem, Logistiksystem und Warenwirtschaftssystem – so werden zahlreiche Arbeitsabläufe vereinfacht. Sie können Sortimentsdaten und Bestellungen automatisch synchronisieren und Artikelpflege sowie Bestellprozesse und Versandprozesse besonders unkompliziert abwickeln.

Wir freuen uns, pc-web als neuen Kooperationspartner vorstellen zu dürfen, und sind gespannt auf die gemeinsamen Projekte!


Aktuelle MeetUps – unter anderem gemeinsam mit pc-web – finden Sie hier:

MeetUps mit Otago


Zur Einstimmung haben wir hier einige Inputs zum Thema SEO für E-Commerce. Denn wie gesagt: für einen erfolgreichen Online-Shop sollten Sie nicht auf Suchmaschinenoptimierung verzichten. Worauf es dabei ankommt zeigen wir Ihnen hier.

 

Pagespeed, Seitenstruktur und relevanter Content 

In einem ersten Schritt sollten Seitengeschwindigkeit und Seitenstruktur optimiert werden. Aber auch Ihre relevanten Themen und Suchbegriffe (bzw. Keywords) sollten präsent sein. Produkte und Infos müssen gut zu finden sein, um im Rennen um potenzielle Kunden erfolgreich zu sein. Mit informativen Texten und gehaltvollen Inhalten machen Sie sich für die Suchmaschine, aber auch für potenzielle Käufer sichtbar. Denn nur für Informationen, die Sie auf Ihrer Website stehen haben, werden Sie auch gefunden.

Customer Journey mit den richtigen Inhalten begleiten 

Menschen benutzen Suchmaschinen vor allem dann, wenn Sie Fragen haben. Seiten, die sinnvolle Inhalte und Antworten liefern, haben also eine gute Chance auf eine bessere Position in Google. Daher ist es wichtig, bereits vorab zu überlegen, nach welcher Information die Zielgruppe Ihres Online-Shops wirklich sucht und welche Begriffe sie bei der Suche verwendet.

Holen Sie Ihre Kunden dort ab, wo sie kaufbereit sind. Mit den Texten Ihres E-Commerce Shops sollten Sie potenzielle Käufer in jeder Phase der Suche (Bedarfserkennung – Informationssuche – Angebotsvergleich – Kaufentschluss) erreichen. Dafür sollten Sie mit Ihrer Marke und Ihren Produkten immer präsent sein, Informationen zur Verfügung stellen und im besten Fall zum Kauf ermuntern. Für jede Suchphase sollten Sie die passenden Inhalte bereitstellen.

 

SEO-Texte für Online-Shops

Wer nicht über seine Produkte schreibt, kann dafür auch nicht von potenziellen Kunden gefunden werden. Websites müssen für das jeweilige Thema relevante Inhalte in Form von Texten bereitstellen, um von Google als nützliche Informationsquelle eingestuft zu werden. Dabei ist es besonders relevant, dass Sie Ihrer Zielgruppe die passenden Inhalte präsentieren. Was suchen die Menschen, die Ihre Produkte kaufen? Welche Fragen haben sie dazu?

 


Sie brauchen SEO-Texte für Ihren Onlineshop?
Sie möchten mit SEO-Maßnahmen Ihre Sichtbarkeit optimieren?
Wir unterstützen Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns unter
office@otago.at
oder
+43 1 996 210 50


 

Relevante Inhalte auf allen Ebenen

Beantworten Sie alle möglichen Fragen, die Ihre Zielgruppe haben könnte auf Ihrer E-Commerce Website und geben Sie zusätzlich relevante Produktinfos. Zeigen Sie auch bei den Preisen Transparenz – im Durchschnitt werden vor einem Kauf bis zu drei Preisen verglichen. Sind diese nicht auf Ihrer Website zu finden, lassen Sie sich potenzielle Kunden entgehen. Mehr zum Online-Konsumverhalten der Österreicherinnen und Österreicher finden Sie in unserem Otago Online Trendreport.

Die Startseite ist eine der stärksten Seiten einer Website. Mit den richtigen Texten für Onlineshops können Sie diese Stärke nutzen und weiter ausbauen. Die Startseite bietet sich vor allem für allgemeine Texte zu Ihrem Shop und Ihren Produkten an.

Auf den Kategorie-Seiten sollten die Texte einen konkreten Fokus auf die jeweiligen Produkte und Themen haben. Das können zum Beispiel Produktbeschreibungen sein. Im besten Fall sind das aber keine kurzen Standardbeschreibungen, sondern individuelle und einzigartige Texte (Unique Content) mit allen wichtigen Fakten und Eckdaten.

Hilfreich für potenzielle Kunden sind auch weiterführende Informationen zu Ihrem Angebot: informieren Sie zum Beispiel über Herstellungsprozess und Produktionsbedingungen oder bieten Sie mit einem Text Unterstützung bei der Produktauswahl. Auch News aus der Branche kommen bei den Usern gut an.

Grundsätzlich gilt: je weiter oben der Text platziert ist, desto besser. Ein call to action sollte auf den ersten Blick sichtbar sein, ohne scrollen zu müssen (denken Sie auch an die mobile Version Ihrer Seite!). Oft ist das ein Kompromiss zwischen Design, Produktanzeige und SEO. Wichtige Begriffe sollten (farblich) hervorgehoben werden.

 

Optimierte Überschriften

Für Google sind Überschriften besonders relevante Inhalte. Deshalb sollten dafür immer Keywords und relevante Suchbegriffe verwendet werden. Formatierungen wie “<em>” oder “<strong>” helfen der Suchmaschine zusätzlich, die Relevanz zu erkennen.

 

Einsatz von Fokusbegriffen

Für Google sind vor allem Texte relevant, die einen klaren inhaltlichen Fokus auf ein bestimmtes Thema haben. Das jeweilige Hauptkeyword sollte dabei in folgenden Teilen jeder Unterseite vorkommen:

  • im Title der Seite
  • in der Überschrift sowie im Fließtext
  • im Ankertext von Verlinkungen von und zu anderen Seiten
  • in der Navigation, im Footer und in der URL

Oft lohnt es sich, nach den Keywords zu suchen und zu checken, welche Inhalte die Mitbewerber haben, die für diesen Suchbegriff gefunden werden. So können auch mögliche Nischen gut genutzt und neue Themen etabliert werden.

 

Übersichtliche Struktur

User wollen Infos und Antworten schnell und einfach finden und erfassen – daher ist eine klare Struktur im gesamten Online-Shop – und auch jedes einzelnen Textes – wichtig. Ein inhaltlicher Fokus hilft Mensch und Suchmaschine, den Text richtig zu erfassen. Interne Verlinkungen leiten durch die Seite und verbinden relevante Informationen miteinander. Sie sind nicht nur userfreundlich (weiterführende Infos werden leicht gefunden), sondern vermitteln der Suchmaschine auch einen höhere Relevanz der Seite.

 

 

Sie möchten die nächsten SEO-Schritte für Ihren Onlineshop setzen? Wir unterstützen Sie dabei gerne!

Kontaktieren Sie uns unter
office@otago.at
oder
+43 1 996 210 50

 

 

Comments are closed.

  • Wirtschaftsagentur Wien

    Wirtschaftsagentur Wien
  • Otago Online erhielt im Rahmen der Dienstleistungsaktion 2013 und 2017 Förderungen für innovative Projekte im Bereich Dienstleistungen  der Wirtschaftsagentur Wien.

Otago Online Consulting