Was kostet Facebook Werbung?

Mit Facebook Werbung kann man Nachfrage schaffen, da es keiner aktiven Suche seitens der User, wie zum Beispiel bei Google, bedarf – ein großer Vorteil, um Neukunden zu gewinnen.

Die Anzeigen werden auf Facebook ganz einfach in den Newsfeed der Zielgruppe eingebunden. Sie wirken so wie normale Posts und werden nicht direkt als Werbung wahrgenommen.

Wir haben uns bereits damit beschäftigt, warum man als Firma eine Facebook-Seite haben sollte und welche Vorteile Facebook Marketing hat. Nun stellt sich die Frage, was Facebook Werbung kostet und welche Budgetmöglichkeiten es gibt.

 

Was kostet Werbung auf Facebook?

Für Facebook Werbeanzeigen gibt es weder eine Preisliste, noch eine Aufstellung der einzelnen Posten – die Kosten hängen von mehreren (individuellen) Faktoren ab.
Primär sind für die Kosten für Facebook Werbung

  • das Budget des Kunden für die jeweilige Kampagne
  • der Größe der Zielgruppe und ihr Standort und
  • die Gestaltung der Anzeige

ausschlaggebend.

 

 

Zwei Budgetmöglichkeiten auf Facebook – Tagesbudget und Laufzeitbudget

  • Das Tagesbudget muss pro Anzeigengruppe mindestens 5 Euro pro Tag betragen und wird auf 24 Stunden verteilt. Wichtig: eine Kampagne kann mehrere Anzeigengruppen umfassen!
  • Das Laufzeitbudget wird hingegen für die gesamte Laufzeit der Kampagne festgelegt. Die Anzeigen laufen dann entweder, bis das Budget aufgebraucht ist, oder bis zum festgelegten Endtermin.

Achtung! Beim Tagesbudget kann das Budget um bis zu 25 Prozent überschritten werden!

Mit dem Werbemanager werden die laufenden Kosten überwacht und können jederzeit angepasst werden. Der Werbeanzeigenmanager zeigt auch an, wie viel des Budgets schon verbraucht wurde.

Grundsätzlich sollte das Budget an das Werbeziel und die Zielgruppe sowie an das Aussehen und die Funktion der Anzeige angepasst werden. Das Aussehen und der Aufbau der Anzeige sind wiederum vom Werbeziel und der Zielgruppe abhängig.

 

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten für Werbung auf Facebook

Ein wichtiger Faktor, der den Preis für Anzeigen stark beeinflusst, ist die jeweilige Zielgruppe:

  • Standort
  • Demografie (Alter und Geschlecht)
  • Interessen, Hobbies und Aktivitäten
  • Kaufkraft
  • Größe

Zum Beispiel sind Anzeigen für sehr gefragte Zielgruppen teurer, als für Zielgruppen mit speziellen Interessen, die nicht zur breiten Masse gehören. Zielgruppen mit älteren Usern sind aufgrund ihrer größeren Kaufkraft teurer.

Aber auch der Wettbewerb und die Branche beeinflussen die Kosten. Der Preis für eine Anzeige

  • wird von Angebot und Nachfrage bestimmt – je mehr Werber diese Zielgruppe erreichen wollen, desto teurer die Anzeige.
  • hängt davon ab, ob es sich um eine Nischenbranche handelt – je beliebter die Branche, desto höher die Kosten.

Um die Kosten gering zu halten und eine besonders effektive Anzeige zu schalten, ist ein professionelles und exaktes Targeting essentiell.

 

Zusätzliche Einstellungen für das Werbebudget auf Facebook

Die Optionen sollten unbedingt auf das Werbeziel abgestimmt werden, um das Budget möglichst sinnvoll zu nutzen.

Beim Kosten-pro-Klick-Modell (CPC – Costs per Click) werden die Anzeigen nur für jene User angezeigt, die auch mit einer hohen Wahrscheinlichkeit darauf klicken. Man zahlt nur dann, wenn die Anzeige geklickt wird.

Anders gesagt – wird die Anzeige nicht angeklickt, muss nicht gezahlt werden.

Die zweite Möglichkeit ist das Kosten-pro-tausend-Impressionen-Modell (CPM), bei dem man im Wesentlichen für alle Personen zahlt, die die Anzeige sehen – egal, ob sie darauf reagieren oder nicht.

 

Zielgruppen kennen, Werbeziele festlegen – erfolgreich auf Facebook werben

Um das Budget für die Facebookwerbung optimal einzusetzen gilt es, die Zielgruppen genau festzulegen und sich über seine Werbeziele im Klaren zu sein. So vermindern Sie Streuverluste und werben gezielt bei den Menschen, die sich auch für Ihre Angebote interessieren. Hier gibt es mehr Infos zu den Targetingmöglichkeiten auf Facebook.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Zielgruppen genau zu selektieren, um realistische Ziele für Ihr Facebook-Werbebudget setzen zu können.

 

Sie möchte selbst Werbung auf Facebook schalten oder haben Fragen zu Ihrem Facebook-Werbebudget?
Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung Ihrer Facebook Anzeige und bei der Anpassung Ihres Budgets!

Sie erreichen uns unter office@otago.at oder +43 1 996 210 50

 

Sie wollen Seitenbesucher zu Kunden machen?
Erfahren Sie hier, wie Sie durch Facebook-Remarketing
interessierte Besucher Ihrer Website gezielt wieder erreichen!

 

 

Comments are closed.

Otago Online Consulting