Performance Day 2019 | Nachbericht

All eyes on Conversion – Der 1. Otago Performance Day

Am 14. November 2019 hat Otago Online seinen KundInnen im Office auf der Mariahilfer Straße Tür und Tor geöffnet. Die TeilnehmerInnen am “Otago Performance Day” konnten sich einen Tag lang über aktuelle Online Marketing Themen informieren und austauschen. Gestaltet wurde das Programm vom Team Otago selbst – mit einer Keynote, Input- und Best Practice-Vorträgen sowie Deep Dive Sessions.

 

Vom Klick zur Conversion

Zum Auftakt hat Otago-Geschäftsführer Jan Königstätter über datengetriebenes Online Marketing gesprochen. Er hat erklärt, dass Google aktuell den Schwerpunkt auf zugängliche künstliche Intelligenz setzt (“AI for everyone”). Die Werbemittel passen sich dadurch in Echtzeit an die einzelnen NutzerInnen und ihrer jeweilige Situation an. Das ermöglicht Werbetreibenden den Fokus weg vom Klick hin zur Conversion – und das sowohl bei Google Ads als auch bei Programmatic Advertising. Zusätzlich hat Jan Königstätter Voraussetzungen, Vorgehensweisen und Herausforderungen dieser neuen Art zu werben skizziert.

 

1.986 Sujets in einer Kampagne

Anhand einer Case Study hat Paul Kratzwald, das Werbeformat Programmatic Advertising vorgestellt. Für den Kunden s REAL Immobilien hat Otago 2019 eine Programmatic-Kampagne entwickelt, bei der die UserInnen hochpersonalisierte Banner ausgespielt bekamen. In knapp 2.000 verschiedenen Sujets waren genau die Immobilien-MaklerInnen zu sehen, die für die UserInnen die richtigen AnsprechpartnerInnen in ihrer Region sind. Produkt- und Innovationsmanagerin Ulrike Klinger von s REAL hat über den Prozess und die Zusammenarbeit mit Otago sowie den Erfolg der Kampagne gesprochen.

 

Ein einziges gut gemachtes Video reicht aus

Nach einer kurzen Kaffeepause haben die TeilnehmerInnen ein zweites Mal ein Praxis-Beispiel kennengelernt: Diesmal zeigte Paul Kratzwald die Werbeformate sowie die Vorteile von YouTube als Marketingkanal auf. Dazu hat Lisa Reisenhofer, Marketingleiterin von GUARDI, über die gemeinsame YouTube-Kampagne gesprochen. Im Interview hat sie Einblicke über Aufwand und Kosten der Produktion gesprochen als auch über die erreichten Ziele der programmatischen YouTube-Kampagne.

 

“Ok Google, was gibt es Neues?”

Zum Abschluss des Vormittagsprogramms hat Jan Königstätter einen Überblick über die Neuigkeiten im Google Universum gegeben. In puncto Suchmaschinenoptimierung gab er den Tipp, Inhalte wie Jobausschreibungen (Google Jobs!), FAQs und HowTos zu kennzeichnen. So bekommen diese eine höhere Aufmerksamkeit von den UserInnen.

Über die neue Search Console und ihre Funktionen haben die TeilnehmerInnen des Performance Days auch mehr erfahren. Der Input-Vortrag hat mit einem Blick in die Zukunft zum Thema Voice Search geendet: Wie es bald genutzt werden könnte und was man schon jetzt dafür tun kann hat Jan Königstätter beantwortet.

 

Meet the Otagos

Bei einem guten und vielfältigen Mittagsbuffet haben unsere Gäste genug Zeit zum Netzwerken und Austauschen untereinander – aber auch mit allen Otago-Teammitgliedern – genossen. Danke an dieser Stelle an das Team von Rita bringt’s für den Top-Service und die ausgezeichnete Verpflegung!

 

 

 

 

 

 

 

Deep Dive Sessions

Am Nachmittag sind Otagos SEO- und Online Marketing Consultants mit den TeilnehmerInnen tiefer in vier ausgewählte Online Marketing-Themen eingetaucht:

In der Deep Dive Session von Tamara Zimmermann und Kordula Prenner ist der Fokus auf der Conversion-Optimierung mittels Usability gelegen.

Nina Buchgraber hat das RACE-Modell für die Online Customer Journey in Workshop-Atmosphäre vorgestellt und Elisabeth Schlagenhaufen hat praktische Tipps zu Social Media Marketing für B2B mit ihren TeilnehmerInnen geteilt.

Dem Thema Content Marketing für Suchmaschinenoptimierung haben sich Antonia Hauenschild und Vildan Gülle gewidmet.

Hier finden Sie die Slides und Handouts aller Vorträge zum Download

 

 

Am Ende des Tages haben sich die Gäste sowie die Otagos einen entspannten Tagesausklang bei Drinks und Snacks verdient. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Performance Day 2020!

 

 

 

An dieser Stelle bedankt sich das Organisations-Team herzlich bei den anwesenden Gästen, den Interview-Partnerinnen Ulrike Klinger und Lisa Reisenhofer, allen SpeakerInnen und Helping Hands von Otago, Xenia Gschnitzer (Service), Maximilian Fuchs (Fotos) und RITA bringt’s (Catering).

 

Alle Slides und Handouts von den Vorträgen sowie ein Fotoalbum finden Sie auf unserer Downloadseite.

 

 

Comments are closed.

  • Wirtschaftsagentur Wien

    Wirtschaftsagentur Wien
  • Otago Online erhielt im Rahmen der Dienstleistungsaktion 2013 und 2017 Förderungen für innovative Projekte im Bereich Dienstleistungen  der Wirtschaftsagentur Wien.

Otago Online Consulting