Otago unterstützt österreichische Unternehmen jetzt mit kostenlosem SEO-Check für Websites

Sichtbar sein – gerade in schwierigen Zeiten…

Wien, 19. März 2020. Österreichs Wirtschaft ist durch Covid-19 hart getroffen, besonders die produzierende Industrie, der stationäre Handel und der Tourismus. Und natürlich auch viele Familienunternehmen, KMUs und EPUs. Otago Online bietet deshalb lokalen österreichischen Unternehmen einen kostenlosen SEO-Check der Website an, um jetzt in Google besser sichtbar zu sein. Denn: Gesucht wird weiterhin online, momentan vermutlich mehr denn je.

“Viele UnternehmerInnen in Österreich stehen nun vor großen Herausforderungen, Umbrüchen und auch vor ganz neuen Aufgaben. Eine Krise bietet aber auch immer neue Chancen. Um sinkende Umsätze aus dem stationären Handel so gut wie möglich auszugleichen, ist online jetzt die einzige Chance. Der internationale Mitbewerb ist weiterhin in Google sichtbar – das ändert sich auch durch die Krise nicht. Wir wollen Unternehmen dabei helfen, die Chance jetzt zu nutzen und den Fokus schnell und effizient auf online zu verlagern. Als Agentur mit 25 MitarbeiterInnen sind wir aktuell noch gut ausgelastet, stellen aufgrund der Lage aber Ressourcen bereit, um Unternehmen zu unterstützen, die gerade kämpfen müssen. Wir helfen dabei, mit Suchmaschinenoptimierung jetzt wichtige Maßnahmen für die Website zu setzen”,

sagt Markus Inzinger, Gründer und Geschäftsführer von Otago Online Consulting.

 

Was nützt die beste Website, wenn keiner Sie sieht?

Viele arbeiten aktuell daran, ihr analoges Geschäftsmodell um digitale Dienste und Dienstleistungen zu ergänzen und setzen verstärkt auf Online-Marketing-Aktivitäten. Google & Co. sind in diesen herausfordernden Zeiten für die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit von Unternehmen im Web enorm relevant.

Google ist der Informations-Gatekeeper und für Unternehmen wirtschaftlich relevant. Wer hier nicht gesehen wird, ist in den Köpfen der UserInnen einfach nicht existent,

so Inzinger.

Digitales Business als Chance in der Krise

Bei vielen unserer KundInnen sehen wir, dass sich ihr Online-Geschäft trotz der aktuellen Lage gut entwickelt. Es gibt für viele Produkte hohes Suchvolumen in Google und einige Händler verzeichnen sogar gesteigerte Online-Umsätze. Um diese Entwicklung zu unterstützen, bieten wir deshalb lokalen Unternehmen aus Österreich bis auf Weiteres einen kostenlosen SEO-Check ihrer Website. Dabei identifizieren wir die größten SEO-Potenziale, die dann unmittelbar für die Sichtbarkeit der Website umgesetzt werden können. Wir beraten selbstverständlich remote via Telefon oder Videokonferenz. Der Fokus liegt klar auf dem maximalen Impact und auf unmittelbar umsetzbaren Maßnahmen, die Umsatz generieren sollen,

erklärt Markus Inzinger.

Patrick Schönberger, Gründer und Inhaber von Beans & Machines und Kunde von Otago Online Consulting, beschreibt seine momentane Situation:

Wir erleben momentan täglich, dass sich der durch Covid19 komplett reduzierte Gassenverkauf in den Webshop verschiebt. Durch die SEO-Maßnahmen ist der Shop optimal sichtbar. Da Kaffee stark gefragt und dank der Post weiterhin versendet werden kann, sind die Umsätze in den letzten Tagen wesentlich angestiegen. Das ist natürlich essenziell für unser Überleben in dieser Zeit. Zielgenaue Werbeanzeigen erreichen unsere Kunden außerdem dort, wo sie nach dem Produkt suchen. Durch den Onlineumsatz können wir Teile unserer Fixkosten abdecken. Daher ist unser Webshop für uns enorm wichtig und hält unser Business weiterhin am Laufen.

So einfach geht‘s zum kostenlosen Otago SEO-Check

Interessenten können sich unter der Telefonnummer +43 1 996 21 05 0 oder per E-Mail unter office@otago.at bei Otago Online Consulting melden. Nach einem persönlichen Briefing via Telefon oder Google-Hangouts wird dann eine auf die Website zugeschnittene individuelle Analyse erstellt. Anhand des 4-SEO-Säulen-Modells von Otago Online Consulting werden die Bereiche Technik, Inhalt, Usability und Links analysiert. In einem weiteren Online-Gespräch werden dann die Ergebnisse und Potenziale präsentiert und gemeinsam Prioritäten für die Umsetzung gesetzt.

Markus Inzinger betont:

Für uns zeigt sich: Es ist jetzt ein guter Zeitpunkt, Ressourcen in die Optimierung der eigenen Website zu investieren. Wofür oft die Zeit fehlt, braucht gerade jetzt die notwendige Aufmerksamkeit – unter anderem auch als Vorbereitung auf die Zeit nach Krise. Wir möchten damit einen kleinen Beitrag leisten, um lokale und regionale Unternehmen in Österreich zu unterstützen und sichtbarer zu machen.

Und Patrick Schönberger ergänzt:

Wir sprechen uns seit langem für den lokalen Handel aus. Initiativen wie die jene des Falters, der Wirtschaftskammer Wien, Nunu Kaller & Co. stehen für Solidarität. Die Unterstützung lokaler und regionaler österreichischer Händler ist immer – aber besonders jetzt – essenziell.

Hier finden Sie alle Informationen zum kostenlosen SEO-Check

Kaffee von Beans & Machines online bestellen & liefern lassen: Kaffeegreissler.at

BILDMATERIAL: https://we.tl/t-ht84wVbWsZ

 

Comments are closed.

  • Wirtschaftsagentur Wien

    Wirtschaftsagentur Wien
  • Otago Online erhielt im Rahmen der Dienstleistungsaktion 2013 und 2017 Förderungen für innovative Projekte im Bereich Dienstleistungen  der Wirtschaftsagentur Wien.

Otago Online Consulting