Otago präsentiert den Otago Online Trendreport 2017

25.01.2017 | Otago präsentiert den Otago Online Trendreport 2017

Das Internet ist wachsender Marktplatz und scheinbar endlose Informationsquelle. 60 Prozent der Österreicher haben 2016 zumindest einmal etwas online gekauft. Suchmaschinen wiederum liefern Preisinfos, Bewertungen und Zugang zu Unmengen nationalen und internationalen Onlineshops.

In einer von meinungsraum.at durchgeführten repräsentativen Umfrage wurden im Auftrag von Otago Online deshalb 1000 Österreicher und Österreicherinnen zu ihrem online Shoppingverhalten befragt.

Dabei haben wir unter anderem Fragen zum Thema Smartphone- und Tablet-Nutzung, Online-Kauf und Recherche, Suchmaschinennutzung, Preisvergleich und die Wahrnehmung von Onlinewerbung gestellt.

 

 

Uns war es wichtig, den genauen Blick nicht nur auf das digitale Kaufverhalten der Österreicher zu richten.

Gerade auch Frage danach, wie, wo und mit welchen Endgeräten die österreichischen Konsumenten nach Produkten online recherchieren, welchen Informationsquellen sie am meisten vertrauen und was letztendlich zu einer Kaufentscheidung führt, hat für uns spannende Ergebnisse geliefert.

 

Am 25. Jänner 2016 haben wir die Ergebnisse unserer Studie im Zuge eines Mediengespräches vorgestellt.

Alle Infos zur Studie, Infografiken und MediaKit finden Sie hier:
Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten

 

Hier geht es zu unseren 7 Tipps für den Onlineshop

 

 

Comments are closed.

  • Otago Online erhielt im Rahmen der Dienstleistungsaktion 2013 und 2017 Förderungen für innovative Projekte im Bereich Dienstleistungen  der Wirtschaftsagentur Wien.

Otago Online Consulting