Ich bin SEO, also bin ich!

Warum sich bei der Online Marketing Agentur otago & ihren neuen KundInnen PEZ, brutkasten, der Wirtschaftsuniversität Wien & TPA alles um Sichtbarkeit dreht…

Wien, 17. Juni 2020. Durch Covid-19 hat sich unser Alltag verändert, aber auch das Business: Remote arbeiten wurde plötzlich selbstverständlich. Und Sichtbarkeit im Netz Pflicht. Denn: Was nützt das beste Produkt bzw. die beste Dienstleistung, wenn niemand davon erfährt, weil die Website eines Unternehmens nicht auffindbar ist?! otago setzt zum Neustart nach dem Shutdown ein starkes Signal: mit bekannten Brands als neuen KundInnen und der bewussten Verstärkung des SEO (Search Engine Optimization) Teams …

 

Die Zukunft des Biz ist digital

Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist es wichtig, als Unternehmer die richtigen Schritte zu setzen. Zurzeit ist dies das Thema SEO. Denn nur wer bei der Google-Suche gut sichtbar und auffindbar ist, wird mit Leads und potenziellen KundInnen belohnt. Wir haben uns daher bewusst dazu entschlossen, unser SEO Team gerade jetzt noch weiter zu verstärken. Zurzeit suchen wir zwei neue (Junior) SEO Consultants. Denn die Zukunft des Business‘ ist digital – nur wer hier investiert, kann aus diesen wirtschaftlich herausfordernden Zeiten gestärkt hervorgehen und auch in Zukunft unternehmerisch reüssieren,

weiß Markus Inzinger, Gründer & Geschäftsführer von otago.

 

Mehr Sichtbarkeit für bekannte Brands

Beim heimischen Bonbon-Hersteller PEZ ist otago als strategischer Berater im Bereich SEO an Board. In puncto Online-Strategie arbeiten die ExpertInnen der innovativen Online Marketing Agentur auch mit der brutkasten Media GmbH zusammen, dem Medium für die Gestalter der Zukunft.

otago unterstützt uns nicht nur in der SEO/SEA (Search Engine Advertising) Optimierung, sondern auch in der strategischen Ausrichtung unseres Online-Angebots. Vor allem die Begeisterung am Thema und die Motivation, gemeinsam Ziele zu erreichen, sind ansteckend. Und die Zusammenarbeit fühlt sich mehr nach Team als nach externen Partnern an,

so Dejan Jovicevic, CEO & Founder des Startup- & Innovationsmediums der brutkasten. Zu den KundInnen von otago zählt seit Jänner 2020 auch die Wirtschaftsuniversität Wien. In punkto SEO arbeitet otago auch für die Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Unternehmens-berater TPA.

SEO stand schon lange auf unserer To-Do-Liste. Denn wir haben das klare Ziel, damit mehr Leads zu generieren. Und das wollen wir erreichen, indem unsere Website von den richtigen Personen öfter und leichter gefunden wird. otago ist dabei die perfekte Unterstützung für uns,

erklärt Online-Marketerin Anna Rebel, die das Projekt bei TPA gemeinsam mit Gerald Sinabell, Head of Corporate Communications, umsetzt.

 

Wachstumskurs mit sieben neuen MitarbeiterInnen & der Suche nach zwei SEO Consultants

Wissen weitergeben und teilen – egal ob extern mit Kunden oder intern im Team, in Meetings, bei Webinaren oder in Meet-Ups – steht bei otago immer hoch im Kurs. Beim Recruiting fokussiert das Unternehmen am Puls der Zeit dabei klar auf das Finden von Talenten, die die fachliche und persönliche Weiterentwicklung im sich schnell entwickelnden Bereich Online-Marketing leben. Mit Magdalena Ettl, Deniz Schreiber, David Rasche, Stephanie Pumhösl, Carmen Hofer, Corinna Eigner und Johanna Scharnagl hat otago in den letzten Monaten sieben neue MitarbeiterInnen aufgenommen: für eigenverantwortliche Arbeit in einem kreativen Team mit flachen Hierarchien. Derzeit werden noch zwei (Junior) SEO Consultants gesucht. Gefragt sind erste berufliche Erfahrungen, HTML-, JavaScript-, CSS-, PHP- und .net-Kenntnisse, eine Leidenschaft für Datenanalyse, Teamfähigkeit, und Kundenorientierung.

 

„Leadership bedeutet Sicherheit in unsicheren Zeiten“

Das Teamwork bei otago hat sich durch Covid-19 noch verstärkt:

Durch diese Krise sind auch im Business wieder Werte in der Vordergrund gerückt, die wir bei otago schon immer leben: Vertrauen statt Kontrolle, ein achtsamer Umgang miteinander sowie Empathie und echtes Interesse an den Teammitgliedern und ihren Themen,

erklärt Markus Inzinger. Leadership definiert er neu:

New Work beginnt für mich bei mir selbst. Nur wer als Führungskraft pro-aktiv, nach klar definierten Werten sowie mutig handelt und diesen Plan auch seinen MitarbeiterInnen kommuniziert, erntet ihr Vertrauen. Leadership bedeutet Sicherheit in unsicheren Zeiten. Daher denken wir bei otago bei jeder Entscheidung zuerst an die Auswirkungen auf unsere MitarbeiterInnen. Ihr Wohl und ihre Förderung liegt uns besonders am Herzen. Wie resilient unser Team ist, hat sich in Zeiten von Covid-19 besonders gezeigt. Das macht mich stolz und ist ein immaterieller Wert für das Unternehmen.

BILDMATERIAL: https://we.tl/t-5NmXiN1soG Fotocredits (siehe auch Bildbeschriftung): Philipp Schönauer

Comments are closed.

  • Wirtschaftsagentur Wien

    Wirtschaftsagentur Wien
  • Otago Online erhielt im Rahmen der Dienstleistungsaktion 2013 und 2017 Förderungen für innovative Projekte im Bereich Dienstleistungen  der Wirtschaftsagentur Wien.

Otago Online Consulting