Google News 2/2017: Präsidentschaftswahl Frankreich

12.05.2017 | Welche Medien waren mit ihrer Berichterstattung rund um die Präsidentschaftswahl in Frankreich am besten in der Google One Box sichtbar? 

Der Wahlkampf um das Präsidentschaftsamt in Frankreich ist geschlagen: der inzwischen designierte Präsident Emmanuel Macron hat am Wahlsonntag die rechtskonservative Marie Le Pen Frankreich mit 66,1 Prozent der Stimmen geschlagen.

Gesamteuropäische Themen wie der Umgang mit Flüchtlingen und die EU-Mitgliedschaft polarisierten im Wahlkampf ebenso wie Mindestlohn und Korruption im Umfeld der Wahlen. Auch das private Umfeld der Kandidaten hat die Medien beschäftigt – einige Portale beschäftigten sich ausführlich mit dem Altersunterschied zwischen dem liberalen Kandidaten Macron und seiner Ehefrau. Der Fokus auf politisch relevante Themen war in diesem Wahlkampf also nicht immer ausschlaggebend für eine Berichterstattung.

Welche deutschsprachigen Medien mit ihrer Berichterstattung rund um den Wahlkampf in Frankreich im Zeitraum um die Stichwahl am 7. Mai 2017 die beste Sichtbarkeit erreicht haben, sehen Sie hier:

Wieder einmal dominieren die deutschen Medien die Google One Box auf google.at: die Top drei sind mit zeit.de, spiegel.de und merkur.de belegt.

Von den österreichischen Medien sind diesmal nur kurier.at und derStandard.at in den Top 10 vertreten.

Das Internet führt dazu, dass Medien in einem stärkeren internationalen Wettbewerb stehen. Dass dies einige Medien in Österreich nicht als Gefahr, sondern als Chance begreifen, sieht man daran, dass derzeit einige Medienportale daran arbeiten, auch in Deutschland durchzustarten.

 

Die gesamte Studie finden Sie hier zum Download:
Mediensichtbarkeit in der Google One Box – Präsidentschaftswahl Frankreich

Den Bericht von updatedigital zu unserer Studie finden Sie hier:
Frankreich-Wahl und die Online-Medien-Sichtbarkeit

 

Über die Google One Box

Bei der Google One Box handelt es sich um News-Einschübe zu aktuellen Themen, die in den Google-Suchergebnissen zu bestimmten Suchbegriffen oberhalb der organischen Ergebnisse erscheinen. Über diese Snippets bzw. Headlines gelangen User direkt auf die entsprechende Website, die so ihren Traffic steigern kann.

 

Methodik

Für den Betrachtungszeitraum wurden alle 15 Minuten Phrasen zum Schwerpunktthema „Oscars“ abgefragt und erfasst, ob und wenn ja welche Medien in den Google News Einschüben sichtbar waren.

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook

Comments are closed.

  • Otago Online erhielt im Rahmen der Dienstleistungsaktion 2013 für ein innovatives Projekt im Bereich Dienstleistungen eine Förderzusage der Wirtschaftsagentur Wien.
Otago Online Consulting